NRW wird sicherer!

18. November 2021, 18:00Uhr

Um die Freiheit der Menschen in NRW zu schützen, haben wir uns 2017 vorgenommen, das Land wieder sicher zu machen. Seitdem haben wir einiges bewegt: Die Polizei kann durch eine deutliche Steigerung der Stellen für neue Kommissaranwärterinnen und -anwärter mit mehr Personal planen und wird durch 500 zusätzliche Verwaltungsassistentinnen und -assistenten pro Jahr bei Verwaltungstätigkeiten entlastet.

Außerdem stellt NRW nun wieder Anwärterinnen und Anwärter mit mittlerem Schulabschluss ein. So haben wir dafür gesorgt, dass NRW so sicher ist wie lange nicht mehr: Beispielsweise hat sich die Zahl der Wohnungseinbrüche von 2016 bis 2020 mehr als halbiert!
Ein Schwerpunkt ist die Bekämpfung sexueller Gewalt gegen Kinder: Unter anderem durch eine Vervielfachung der zuständigen Ermittlerinnen und Ermittler, eine Task Force zur Bekämpfung von Kindesmissbrauch, das Hinweistelefon 0800 0 431 431 oder das neue Kinderschutzgesetz wollen wir verhindern, dass sich solche widerwärtigen Taten wie in Lügde, Bergisch Gladbach oder Münster wiederholen!


Auch gegen Clankriminalität sowie die Bedrohungen durch Terrorismus und Extremismus gehen wir entschieden vor. Dafür wurde unter anderem im LKA ein gemeinsames Extremismus- und Terrorabwehrzentrum eingerichtet. Zudem ist NRW bei der Rückführung terroristischer Gefährder im Ländervergleich führend.

zurück

 

Alexander Arens, M.A., Glasgestalter, Wahlbezirk 13, Listenplatz 1

 

… setzt sich seit Jahren im sog. Bauausschuss als Ratsmitglied für die Stadtbildpflege ein. Auch privat tritt er für Kultur und Umweltschutz ein. Arens ist Sachkundiger Bürger in der Fraktion beim Kreis Soest und beim Landschaftsverband.

 


Wolfgang Jüttemeier, Krankenpfleger, Wahlbezirk 8, Listenplatz 2

 

… ist bisher als engagiertes Mitglied im Ausschuss für Schule, Sport, Soziales und Kultur aktiv. Dies dürfte auch nach dem angestrebten Einzug in den Rat ein Schwerpunkt seiner politischen Aktivitäten bleiben.

 

 

Dr. Ernst Romberg, Arzt, Wahlbezirk 10, Listenplatz 3

 

… langjähriges Mitglied der FDP-Ratsfraktion, ist u.a. Mitglied im Ausschuss für Schule, Sport, Soziales und Kultur. Neben Gesundheitsfragen sind das Themen, die ihn auch außerhalb der Politik beschäftigen.

 

 

Dr. Michael Ullmann, Arzt, Wahlbezirk 1, Listenplatz 4

 

… hat sich entschlossen, aus der Position des interessierten Beobachters herauszutreten und sich aktiv in die Ratsarbeit einzubringen. Wie sein Bruder, der die FDP im Bundestag in Gesundheitsfragen vertritt, liegt einer seiner Schwerpunkte in der Gesundheitspolitik.

 

 

Felix Romberg, Dipl.-Kfm., Wahlbezirk 9, Listenplatz 5

 

… kennt die Geseker Politik. Nachdem er etliche Jahre nicht in Geseke gewohnt hat, möchte er hier nun wieder liberale Politik machen.

 

 

Ute Tschense, Rentnerin, Wahlbezirk 15, Listenplatz 6

 

… will als ehemalige Presbyterin den Dialog zwischen den Bürgern der Stadt fördern.

 

Robert Mattenklotz, Qualitätsmanager, Wahlbezirk 14, Listenplatz 7

 

… hat sich immer wieder dafür stark gemacht, dass Kultur als gleichberechtigter Faktor z.B. neben dem Sport wahrgenommen und gefördert werden muss.

 

 

Christa Altemeyer, Kauffrau, Wahlbezirk 15, Listenplatz 8

 

… setzt sich in der FDP für die Entwicklung Gesekes, besonders der Kernstadt ein.

 

 

Leander Maas, Student, Wahlbezirk 3, Listenplatz 9

 

… will sich der Wirtschaftsförderung widmen.

 

 

Peter Vogt, Rentner, Wahlbezirk 12, Listenplatz 10

 

… ist als ältestes und am längsten aktives Ratsmitglied liberales Urgestein. Nun tritt er in den Hintergrund, wird der FDP aber weiter mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

 

 

Josef Altemeyer, Dipl.-Ing., Wahlbezirk 11, Listenplatz 11

 

… ist bekannt dafür, dass er sich im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss nicht scheut, auch mal ein kritisches Wort zu äußern, wo manch anderer sich nicht die Mühe macht, einen Sachverhalt zu prüfen.

 

 

Jan Eiserich, M.A., Maschinenführer, Wahlbezirk 7, Listenplatz 12

 

… engagiert sich für die Bewahrung und Erhaltung der Geseker Geschichtszeugnisse.

 

Dr. Sophie Romberg, Ärztin, Wahlbezirk 16, Listenplatz 13

 

… ist neu in Geseke und will sich für frühkindliche Betreuung und gute medizinische Versorgung einsetzen.

 

 

Dr. Barbara Lappe-Osthege, Ärztin, Wahlbezirk 17, Listenplatz 14

 

… hat hohes Interesse an kulturellen Entwicklungen.

 

 

René König, Betriebswirt, Wahlbezirk 4, Listenplatz 15

 

… ist relativ neu in Geseke-Langeneicke und möchte aktiv mitgestalten und sich besonders um wirtschaftliche Aspekte kümmern.

 

 

Ulrike Scheffler, Erzieherin, Wahlbezirk 2, Listenplatz 16

 

… möchte liberale Politik in Geseke unterstützen.

 

 

Leo Thorwesten, Student, Wahlbezirk 18, Listenplatz 17

 

… geht nach bestandenem Abitur ins Studium und hat den Focus darauf, was eine Stadt wie Geseke fit für die Zukunft macht.

 

 

Dr. Alexander Maas, Tierarzt, Wahlbezirk 6, Listenplatz 18

 

… liegt die positive Entwicklung von ländlichem Raum und Landwirtschaft am Herzen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden