Reguläre Migration fördern, irreguläre reduzieren

08. März 2022, 18:00Uhr

Das Ziel sei, irreguläre Migration reduzieren und reguläre Migration insbesondere in den Arbeitsmarkt fördern, macht Joachim Stamp im Interview mit der WAZ klar. Der Fachkräftemangel werde zur Bedrohung für den Wohlstand.

"Wir können es uns nicht erlauben, eine einzige Arbeitskraft, die sich integriert hat und an die Spielregeln hält, abzuschieben." Es dürfe aber nicht so bleiben wie bislang, dass jemand über einen Asylantrag kommt, der keinerlei Chance auf Asyl hat, um sich dann hier eine Arbeit zu suchen. Dafür wolle der Bund parallel die Bluecard reformieren: "Dann reicht ein Arbeitsvertrag für die legale Einreise", so der NRW-Integrationsminister.

 

zurück

FDP Termine

12. Dezember 2022, 19:30 Uhr

Fraktionssitzung

mehr FDP Termine

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.