Doch wieder ein Autokreisel!

31. August 2020

Im Zweifelsfall gegen das Rad! So könnte kurz zusammengefasst die Planung zum neuen Kreisverkehr an der Unterführung nahe des Bahnhofs beschrieben werden. Die Problematik war bekannt, wurde seitens der Verwaltung aber nicht thematisiert.

Ratsmitglied Dr. Romberg kritisierte in der letzten Ausschusssitzung die schlechte Anbindung der westlichen Fahrradspur der Delbrücker Straße an den neuen Kreisverkehr am Bahnhof. Unverändert steht dort das Schild „Radfahrer absteigen“. Fakt ist, Radfahrer müssen sich rechtwinklig in den Autoverkehr einordnen oder sie fahren auf einem enger werdenden Bürgersteig weiter.

 

Von Seiten der Verwaltung wurde berichtet, das Problem sei bekannt gewesen, man habe aber mit den Behörden keine bessere Lösung für Radfahrer gefunden. Eine Einbindung der Politik zur Findung einer besseren Lösung z. B. Versetzung der Stützmauer zum Bahnhofsparkplatz, wurde offensichtlich nicht gesucht. Bevor eine für Radfahrer ungünstige Lösung gebaut wird, sollte nach Auffassung der FDP die Politik eingebunden werden.

zurück

FDP Termine

Derzeit keine Termine

mehr FDP Termine

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden